Nachhaltigkeit

Rüttenscheider Unverpackt-Laden organisiert Kleidertausch

Kleidertauschpartys sind seit Jahren auf dem Vormarsch – auch Greenpeace veranstaltet regelmäßig Börsen, bei denen man Gebrauchtes gegen Gebrauchtes bekommt.

Kleidertauschpartys sind seit Jahren auf dem Vormarsch – auch Greenpeace veranstaltet regelmäßig Börsen, bei denen man Gebrauchtes gegen Gebrauchtes bekommt.

Foto: Kerstin Bögeholz

Essen-Rüttenscheid.   Gutes Gebrauchtes tauschen und damit Ressourcen schonen: Dazu lädt der Laden „Glücklich Unverpackt“ in Rüttenscheid für den 1. Februar ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu einer nachhaltigen Klamottentauschaktion lädt das Geschäft „Glücklich Unverpackt“ für Freitag. 1. Februar, in der Zeit von 17 bis 20 Uhr ein. Wer mitmachen möchte, sollte vier saubere und unbeschadete Kleidungsstücke einpacken – die er dann vor Ort gegen vier andere gebrauchte Teile eintauschen kann. Getauscht werden können Hose, Rock, Pulli, Jacke, Kleid oder T-Shirt ebenso wie Taschen und Accessoires. Außerdem ist Kinderkleidung willkommen.

Das Unverpackt-Team bittet außerdem darum, wenn möglich Kleiderbügel mitzubringen. Die Kleidung kann den ganzen Tag über vorbeigebracht werden. Am späten Nachmittag wird eine Kuchen-Bar mit großem veganen Angebot aufgebaut. Vor Ort ist auch das Projekt „Refill Essen“, das Plastikmüll vermeiden möchte und kostenlos Trinkwasser zur Verfügung stellt.

Kleidertausch-Party bei Glücklich Unverpackt, Rosastraße 38, 17 bis 20 Uhr. Weitere Informationen unter Tel.: 0201 946 795 20 oder per E-Mail.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben