Raub

Raub auf offener Straße in Essen – Täter erbeuten Bargeld

Die Polizei ermittelt nach einem Raub an der Dreilindenstraße in Essen.

Foto: dpa

Die Polizei ermittelt nach einem Raub an der Dreilindenstraße in Essen. Foto: dpa

Essen.   Drei Unbekannte haben einen Essener (40) vor seiner Haustür ausgeraubt. Die Polizei fahndet nun nach den Männern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Hinterhältiger Raub auf offener Straße in Essen: Drei Unbekannte haben am Dienstag einen 40-Jährigen auf der Dreilindenstraße erpresst. Das Opfer lief gegen 17 Uhr zu Fuß vom Auto zu seiner Haustür, als einer der Täter den Mann von hinten packte, ihn gegen eine Scheibe drückte und drohte, ihn zu verletzen.

Laut Polizei durchsuchte der Täter die Hosentaschen und entwendete Bargeld. Zwei weitere Männer standen in der Zeit Schmiere.

Polizei bittet um Hinweise

Alle drei Täter flüchteten in Richtung Baedeckerstraße/Dreilindenstraße. Der Haupttäter ist circa 1,80 Meter groß und trug eine schwarze Bomberjacke sowie Lederhandschuhe. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Hinweise an die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik