Polizei

Räuber stößt Frau zu Boden und stiehlt ihr die Handtasche

Foto: Michael Kleinrensing

Essen.   Einer Fußgängerin ist am Freitagabend in Essen-Altendorf die Handtasche geraubt worden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 60-jährige Frau ist am Freitagabend im Stadtteil Altendorf Opfer eines Raubüberfalles geworden. Ein unbekannter Mann stieß sie auf der Ehrenzeller Straße zu Boden und entriss ihr die Handtasche. Der Täter und zwei weitere Personen flüchteten anschließend in Richtung Altendorfer Straße. Die Polizei sucht nun Zeugen des Überfalls.

Wie die Polizei berichtet, war die Frau gegen 21 Uhr zu Fuß, aus Richtung Markscheide kommend, auf der Ehrenzeller Straße unterwegs. Die Mann, der ihr auf dem Fußweg entgegenkam, schob ein helles Damenrad. Kurz nachdem er an ihr vorbeigelaufen war, erhielt die 60-Jährige von hinten einen Stoß und stürzte. Bei dem Sturz entriss ein Täter die umgehängte Handtasche der Frau.

Das flüchtige Trio kann wie folgt beschrieben werden: Der Haupttäter soll circa 20 Jahre alt und in etwa 1,68 Meter groß gewesen sein. Er hatte eine schmale Statur und war dunkel gekleidet. Seinen Komplizen sollen circa 12 bis 20 Jahre alt gewesen. Sie waren ebenfalls dunkel gekleidet. Zeugen melden sich unter 0201/829-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben