Kriminalität

Quartett schlägt und beraubt Schüler in Essen-Katernberg

Nach einem Überfall auf zwei Schüler in Essen-Katernberg sucht die Polizei nach vier Tätern.

Nach einem Überfall auf zwei Schüler in Essen-Katernberg sucht die Polizei nach vier Tätern.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Essen.  Zwei Schüler sind von vier Unbekannten am Distelbeckhof überfallen worden. Die Täter flüchteten mit einem Kopfhörer. Die Polizei hofft Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Quartett junger Räuber hat zwei elf und 14 Jahre alte Schüler im Essener Stadtteil Katernberg überfallen. Die Täter erbeuteten hochwertige Kopfhörer und flüchteten. Die Polizei ermittelt und hofft auf Hinweise.

Wie die Behörde am Mittwoch berichtete, waren die beiden Freunde am Dienstag gegen 19 Uhr auf der Straße Distelbeckhof unterwegs, als sich ihnen die vier Täter in den Weg stellten. Sie schlugen auf ihre Opfer ein und machten sich mit der Beute in Richtung einer dortigen Kleingartenanlage aus dem Staub.

Einer der Täter hatte eine Narbe in Höhe des rechten Auges

Einer der Unbekannten war zirka 1,40 Meter groß, hatte schwarze Haare mit einem Undercut, trug einen weißen Pullover mit der Aufschrift „Diesel“. Darunter befanden sich zwei blaue und rote Vierecke die ein Rechteck bilden. Ein Komplize war etwa 1,55 Meter groß, soll eine Narbe in Höhe des rechten Auges und schwarze Haare haben. Er trug einen schwarzen Pullover. Der dritte war zirka 1,60 Meter groß und hatte schwarze Haare. Der Vierte im Bund war zirka 1,50 Meter groß, trug einen schwarzen Pullover und eine blaue Jeanshose.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0201/829-0 zu melden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben