Gewalt

Polizeibekannter Schläger im Hauptbahnhof Essen festgenommen

Im Hauptbahnhof Essen schlug ein Mann (33) einen anderen Mann (54) zu Boden.

Im Hauptbahnhof Essen schlug ein Mann (33) einen anderen Mann (54) zu Boden.

Foto: Ralf Rottmann / FUNKE Foto Services

Essen.  „Der verbreitet Lügen über mich“: Deshalb schlug ein 33-Jähriger im Hauptbahnhof Essen auf einen 54-Jährigen ein, bis dieser am Boden lag.

Die Bundespolizei hat am Dienstag, 14. September, einen polizeibekannten Mann (33) festgenommen. Er soll einen 54-Jährigen am Hauptbahnhof verprügelt haben. Die Rede ist von mehreren Fausthieben, und als das Opfer auf dem Boden lag, soll der 33-Jährige den Mann weiter getreten haben. Nach seiner Festnahme erklärte der Täter, der 54-Jährige würde Lügen über ihn verbreiten. Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Essen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben