Drogenhändler

Polizei stellt bei Drogendealer 1,3 Kilo Marihuana sicher

In der Wohnung des Drogendealers fand die Polizei unter anderem 1,3 Kilogramm verkaufsbereit verpacktes Marihuana.  

Foto: Essen

In der Wohnung des Drogendealers fand die Polizei unter anderem 1,3 Kilogramm verkaufsbereit verpacktes Marihuana.   Foto: Essen

Essen.   Die Essener Polizei hat einen 35 Jahre alten Drogendealer gefasst. In der Wohnung des Mannes wurden 1,3 Kilogramm Marihuana sichergestellt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei Essen hat einen 35 Jahre alten Drogendealer in seiner Wohnung festgenommen.

Ermittlungen hatten zunächst Hinweise darauf gegeben, dass der Essener Handel mit Betäubungsmitteln betreibt. Daraufhin durchsuchten Einsatzkräfte mit richterlichem Beschluss des Amtsgerichts zwei Wohnungen und eine Shisha Bar in der Innenstadt.

Beamte werden bei Durchsuchungen fündig

Bei den Durchsuchungen stießen die Beamten auf 1,3 Kilo verkaufsfertig verpacktes Marihuana sowie weitere 200 Gramm Haschisch.

Der Syrer wurde auf der Schützenbahn festgenommen und am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Aus der Rubrik