Diebstahl

Polizei schnappt Bochumer Autoknacker in Essen-Bergeborbeck

Wegen seines schlechten Fahrstils stoppte die Polizei den Fahrradfahrer.

Wegen seines schlechten Fahrstils stoppte die Polizei den Fahrradfahrer.

Foto: Michael Kleinrensing

Essen/Bochum.  Der Polizei Essen ist ein Bochumer Radfahrer wegen seines schlechten Fahrstils aufgefallen. Bei ihm fanden die Beamten eine gestohlene Tasche.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei Essen hat in Bergeborbeck einen mutmaßlichen Autoknacker festgenommen.

Wie die Beamten mitteilten, war der Mann am Donnerstagmorgen im Bereich Heegstraße auf dem Rad wegen seines schlechten Fahrstils aufgefallen.

Bochumer leistet nach Festnahme Widerstand

Er war um 6.50 Uhr auf einem Rad unterwegs und hatte eine Aktentasche bei sich, die er vermutlich kurz zuvor aus einem geparkten Auto am Autokino gestohlen hatte.

Weil er auch nicht nachweisen konnte, dass das Fahrrad ihm gehört, wurde der Mann festgenommen. Nach der Festnahme leistete der Bochumer Widerstand.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik