Brandstiftung

Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter in Altenessen fest

Die Polizei nahm in Altenessen-Süd einen 23-Jährigen fest, der im Verdacht steht, einen Papiercontainer angezündet zu haben..

Die Polizei nahm in Altenessen-Süd einen 23-Jährigen fest, der im Verdacht steht, einen Papiercontainer angezündet zu haben..

Foto: Carsten Rehder

Altenessen-Süd.   Auf der Altenessener Straße qualmte es aus einem Papiercontainer. 19-jähriger Zeuge alarmiert die Polizei und gibt Hinweise auf einen 23-Jährigen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unter dem Verdacht der Sachbeschädigung durch Brandstiftung nahm die Polizei am frühen Sonntagmorgen gegen 1.37 Uhr einen 23jährigen Mann fest. Ein aufmerksamer Zeuge (19) hatte Polizei und Feuerwehr alarmiert, weil es auf der Altenessener Straße, Höhe Palmbuschweg, aus einem Papiercontainer der Stadt Essen qualmte.

Anschließend bemerkte er eine männliche Person, die ihm vorher nicht aufgefallen war. Bei der Befragung des 23-Jährigen durch die Polizei verstrickte sich dieser in Widersprüche. Er musste mit zur Wache und sich erkennungsdienstlich behandeln lassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben