Fotofahndung

Polizei Essen fahndet mit Foto nach Langfinger und Betrüger

Die Polizei Essen fahndet nach einem unbekannten Dieb und Betrüger.

Die Polizei Essen fahndet nach einem unbekannten Dieb und Betrüger.

Foto: Polizei

Essen.  Unbekannter bestahl einen Senior in einer Werdener Arztpraxis. Dabei erbeutete der Täter eine EC-Karte, mit der er über 1000 Euro abhob.

Mit einem Foto aus einer Überwachungskamera eines Geldinstituts fahndet die Polizei Essen nach einem mutmaßlichen Betrüger und Langfinger.

Der Unbekannte steht unter dem Verdacht, am Vormittag des 12. Januar einem 71-Jährigen in einer Arztpraxis an der Werdener Abteistraße die Geldbörse aus der Jacke gestohlen zu haben.

Mit einer dabei erbeuteten EC-Karte hob der Täter über 1000 Euro an einem Geldautomaten ab.

Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes und/oder zu seinem Aufenthaltsort machen können, sich unter der Rufnummer 0201/829-0 zu melden.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben