verkehrsunfall

Paketbote in Holsterhausen angefahren und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist ein Paketbote in Essen-Holsterhausen schwer verletzt worden.

Foto: Guido Raith

Bei einem Verkehrsunfall ist ein Paketbote in Essen-Holsterhausen schwer verletzt worden. Foto: Guido Raith

essen.  Ein Paketbote ist beim Ausliefern einer Sendung von einem Auto erfasst worden. Der 40-Jährige wurde einige Meter weit geschleudert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Paketbote im Dienst ist am Montagabend von einem Auto auf der Hufelandstraße in Holsterhausen erfasst worden. Das hat ein Sprecher der Polizei Essen am Dienstagmorgen bestätigt.

Der 40-Jährige überquerte gegen 19.15 Uhr die Straße als ihn ein 68-jähriger Fahrer übersah. Der Bote kollidierte dabei mit dem Fahrzeug und flog nach dem Zusammenstoß einige Meter weit, bis er schließlich auf der Gegenfahrbahn liegen blieb.

Behinderungen auf der Hufelandstraße in Holsterhausen

Der Schwerverletzte wurde noch vor Ort medizinisch versorgt, bevor er in ein Krankenhaus transportiert wurde. Am Montagabend kam es rund um die Unfallstelle auf der Hufelandstraße für kurze Zeit zu Verkehrsbehinderungen, so der Sprecher der Polizei Essen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik