41. Steeler Weinfest

Winzer präsentieren edle Tropfen im Steeler Center Carrée

Freuen sich auf den Start des 41. Steeler Weinfestes im Center Carrée: Bezirksbürgermeister Gerd Hampel (2.v.l.) gemeinsam mit den Winzern und Stephanie Polberg, Geschäftsführerin der IG der Winzer, die sich schon mal einen guten Schluck genehmigen, bevor es am morgigen Mittwoch ab 15 Uhr auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz losgeht. Mit von der Partie ist auch der singende Moderator Kurt Peters (4.v.r.), der durch das Programm führen wird.

Freuen sich auf den Start des 41. Steeler Weinfestes im Center Carrée: Bezirksbürgermeister Gerd Hampel (2.v.l.) gemeinsam mit den Winzern und Stephanie Polberg, Geschäftsführerin der IG der Winzer, die sich schon mal einen guten Schluck genehmigen, bevor es am morgigen Mittwoch ab 15 Uhr auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz losgeht. Mit von der Partie ist auch der singende Moderator Kurt Peters (4.v.r.), der durch das Programm führen wird.

Foto: Veranstalter

Essen-Steele.  Vier Tage lang steht Essen-Steele ganz im Zeichen des Weines. Das Weinfest im Center Carrée lockt ab dem 29. Mai auch mit Musik.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Steeler Center Carrée steht wieder ganz im Zeichen des Weines. Liebhaber edeler Tropfen sind ab Mittwoch, 29. Mai, auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz genau an der richtigen Adresse, wenn sechs Winzer ihre Weingüter und Produkte vorstellen. Das Ganze wird garniert mit viel Livemusik und endet am 1. Juni.

Erneut dürfen die Besucher wieder nach Herzenslust Weine verköstigen und auch schlemmen, denn neben Leckereien vom Grillstand werden auch Flammkuchen serviert. Beim Unterhaltungsprogramm mit Moderator Kurti ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. „Wir sprechen mit dem Weinfest ganz bewusst nicht nur Ältere, sondern auch junge Menschen an“, sagt Stephanie Polberg, Geschäftsführerin der veranstaltenden IG Winzer. „Viele unserer Künstler haben auch bei Jugendlichen eine große Fangemeinde.“

An allen Tagen kann bei allen sechs Winzern Wein verköstigt und natürlich auch erworben werden. Dabei empfehlen die Veranstalter, sich die in letzten Jahr erstmals vorgestellte Weinwanderkarte zu sichern. Für 10 Euro kann jeder Karteninhaber einen vom Winzer ausgewählten Wein probieren – also insgesamt sechs Weine an allen Weinfesttagen. Geboten wird Qualität, denn zwei der sechs Winzer rangieren in den Top 200 der Weingüter.

Hier unser Programmüberblick:

Eröffnungstag

Das 41. Steeler Weinfest wird am Mittwoch zwar erst um 17.30 Uhr offiziell von Bezirksbürgermeister Gerd Hampel eröffnet, Besucher sind jedoch bereits ab 15 Uhr auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz willkommen. Ab 16 Uhr wird Kurt Peters, der singende Moderator, das Winzer-Sextett persönlich vorstellen. Ab 18 Uhr wird es dann musikalisch, wenn die Sängervereinigung Burgaltendorf und später der Spielmannszug „Glück Auf“ der Essener Feuerwehr auf der Bühne hinter dem Restaurant Acquario aufspielen. Dabei beweist das Orchester auch seine Liebe zu Rock, Pop und Schlagermusik.

Ab 20 Uhr startet die „Starparade“ mit Sänger Michael Philipp, der 2018 den Talentschoppen gewann. Dem Lokalmatadoren auf dem Fuß folgt der Italiener Matteo Comis, der bei “The Voice Senior“ für Furore sorgte. Den Abschluss macht Martine Sisson mit Songs der 1980er Jahre.

Donnerstag, 30. Mai

Die Weinstände öffnen bereits um 11 Uhr. Ab 11.30 Uhr lädt der Männerchor „Sängerbund“ aus Überuhr zum musikalischen Frühschoppen. Auf dem Programm stehen klassische Weinlieder, Evergreens und Stimmungslieder zum Mitsingen unter Regie von Chorleiter Norbert Bunse. Mit von der Partie: die MGV-Harmonisten, das choreigene Mundharmonika-Ensemble. Weiter geht es mit dem Ruhrpottpourie-Ensemble mit Musicals (15 Uhr), dem Mädchentrio D.A.S mit Debroah, Annika und Sarah (16 Uhr) sowie der Partyband A.H.A (ab 17.30 Uhr), die von Gitarrist Heinz Jungmann von den Sputniks begleitet werden.

Freitag, 31. Mai

Das Weinfest startet um 11 Uhr. Auf der Bühne wird es ab 15 Uhr munter, wenn die „Belly-Dancers“ des TTC Mülheim/Ruhr zeigen, was sie können. Auch sie gewannen im Vorjahr beim Steeler Talentschuppen, der diesmal ebenfalls ab 15 Uhr in seine vierte Auflage geht. Die Coverband „The Amazing Years“ kommen ab 18.30 Uhr zum Zuge.

Samstag, 1. Juni

Mit einer Premiere wartet der Abschlusstag auf: Öffnen die Weinstände wie gewohnt um 11 Uhr, folgt erstmals eine Weinprobe (ab 14 Uhr), bei der alle sechs Winzer aus drei deutschen Weinanbaugebieten insgesamt sechs Weine und einen Sekt aus dem Jahrhundertsommer 2018 vorstellen. Achtung: Zur Teilnahme ist eine Voranmeldung beim Weingut Hagenbuch, Tel. 06323-2770 oder direkt an den Weinständen notwendig. Der Kostenbeitrag beträgt 10 Euro. Auch musikalisch wird zum Finale einiges geboten: der Seemannschor „Blaue Jungs Essen“ (15.30 Uhr), die Live-Duo Jay&Z (16.45 Uhr) und die Elvis-Coverband Fellows (18.15 Uhr) stehen auf der Bühne.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben