Tanz-Wettbewerb

Vierte Auflage des Tanz-Wettbewerbs im Bürgerhaus Oststadt

Das Tanz-Wochenende im Bürgerhaus Oststadt findet bereits zum vierten Mal statt.

Das Tanz-Wochenende im Bürgerhaus Oststadt findet bereits zum vierten Mal statt.

Foto: Dietmar Wäsche

Essen-Freisenbruch.   Zwei Tage Tanz, Wettbewerb, Workshops: Anfänger und Profis treffen sich im Bürgerhaus Oststadt. Vierte Auflage des Underground Revolution Battle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Tanz-Wochenende steht im Bürgerhaus Oststadt am Schultenweg 37-41 an: Damit geht der „Underground Revolution Battle“ in die nächste Runde. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr findet am Freitag, 12. April, und Samstag, 13. April, die mittlerweile vierte Wiederauflage des Wettbewerbes statt.

Neu in diesem Jahr: Das Tanz-Wochenende wird zum ersten Mal mit professionellen Workshops eingeleitet. Diese bieten eine Einführung in die verschiedenen Urbantanz-Szenen. Themen wie Körper, Ausdruck, Grooven, Rhythmus, Ausdauer, Improvisation zur Musik (Musicality), Ernährung und persönliche Weiterentwicklung sollen vermittelt werden. Die Workshops finden am Freitag,12. April, von 14 bis 18 Uhr statt.

Auf die jeweiligen Gewinner wartet jeweils in ihrer Kategorie der Titel „Advanced of Underground“. Dabei soll es in erster Linie um den Spaß gehen, mitmachen können Anfänger und auch Profis.

>>DAS PROGRAMM BEIM TANZ-WETTBEWERB

  • Freitag, 12. April, Workshop Day:
  • 14-15 Uhr: Freestyle Fußball (Mehmetcan King of 360°)
  • 15-16 Uhr: Hip-Hop (Alex the Cage)
  • 16-17 Uhr: Popping (Dallil Wave)
  • 17-18 Uhr: House (Jenny Tweetie)
  • Samstag, 13. April, Underground Revolution Battle:
  • Anmeldung der Tänzer: 13 Uhr, Einlass der Zuschauer: 13.30 Uhr
  • Start: 14 Uhr; Ende: 23 Uhr

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben