Kirche

Gemeinde will Heilig-Geist-Kirche in Katernberg verkaufen

Die Katholische Kirche Heilig Geist soll in die Denkmalliste aufgenommen und verkauft werden.

Die Katholische Kirche Heilig Geist soll in die Denkmalliste aufgenommen und verkauft werden.

Foto: Vladimir Wegener

Essen-Katernberg.   Die Heilig-Geist-Kirche nahe dem Zollverein-Areal soll verkauft werden. Das hat die Gemeinde im Pfarrei-Entwicklungsprozess beschlossen.

Gerade erst als denkmalwürdig befunden, soll die Heilig-Geist-Kirche in Katernberg verkauft werden. Das hat die Gemeinde bereits im Pfarreientwicklungsprozess beschlossen, wie Bistumssprecher Ulrich Lota bestätigte.

Sowohl dem Bistum als auch der Gemeinde sei der besondere Wert der Kirche bewusst. Aktuell laufe die Suche nach einem Käufer für die Kirche in direkter Nachbarschaft zum Zollverein-Areal noch. „Eine Umnutzung sollte möglichst dem besonderen Wert des Gebäudes entsprechen“, so Lota.

Die Kirche, die auch als Zeugnis der Wirtschaftswunderjahre gilt, soll in die Denkmalliste aufgenommen werden. Der Denkmalschutz umfasst außerdem das Gemeindezentrum mit Kirchenbau, Sakristei, Turm und vier Gemeindebauten.

Leserkommentare (1) Kommentar schreiben