Stadtbad Borbeck

Neue Schäden: Stadtbad Borbeck bleibt weiter geschlossen

Das stark sanierungsbedürftige Stadtbad Borbeck ist erneut geschlossen.

Das stark sanierungsbedürftige Stadtbad Borbeck ist erneut geschlossen.

Foto: Stefan Arend

Essen.  Das Stadtbad Borbeck bleibt noch bis mindestens Montag, 3. Dezember, geschlossen. Es sind neue Schäden an den Duschen entdeckt worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Öffnung des sanierungsbedürftigen Stadtbades Borbeck verzögert sich weiter. Nach einem Wasserrohrbruch war das Bad an der Vinckestraße 3 schon Anfang November geschlossen worden. Die Stadt hatte mitgeteilt, dass die Abflussleitungen der Damenduschen undicht seien und man die Bodenabläufe einschließlich der Verrohrung bis in den Keller erneuern müsse. Anschließend müsse man die betroffenen Bereiche neu fliesen.

Sport- und Bäderbetriebe wollen Bad am 3. Dezember wieder öffnen

Die Sport- und Bäderbetriebe Essen waren zunächst davon ausgegangen, dass das Bad Mitte November wieder öffnen könne. Nun teilen sie mit: „Im Zuge der Sanierung der Wasserleitungen sind im Stadtbad Borbeck weitere Schäden an den Damenduschen aufgetreten.“ Daher bleibe das Bad erneut bis Sonntag, 2. Dezember, für alle Nutzer geschlossen. Man hoffe, dass es am Montag, 3. Dezember, wieder regulär öffnen könne.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben