Kriminalität

Maskierte Bande überfällt ein Essener Ehepaar im Schlaf

Nach einem Überfall auf ein Seniorenpaar fahndet die Essener Polizei nach einer dreiköpfigen Bande.

Nach einem Überfall auf ein Seniorenpaar fahndet die Essener Polizei nach einer dreiköpfigen Bande.

Foto: Jochen Tack

Essen.  Nach einem Überfall auf zwei Senioren in Überruhr-Holthausen sucht die Polizei dringend Zeugen. Täter flüchteten mit dem Daimler ihrer Opfer.

Ein Essener Ehepaar hat in den frühen Morgenstunden des Freitags einen wahren Alptraum erlebt: Drei maskierte Einbrecher haben die beiden 79 und 78 Jahre alten Senioren im Schlaf in deren Reihenhaus am Flakerfeld in Überruhr-Holthausen gegen 3.40 Uhr überfallen. Die Bande zwang ihre Opfer, einen Tresor zu öffnen, fesselte sie und flüchtete mit Bargeld und Schmuck in einem schwarzen Daimler CLK 200 der Eheleute in unbekannte Richtung. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

Wie die Behörde berichtete, konnte sich die ältere Dame sich selbst und auch ihren Ehemann kurz nach dem Überfall befreien. Die beiden alarmierten die Polizei, die nun nach den Tätern fahndet. Der Fluchtwagen trägt das Nummernschild E-OO 789.

Zeugen, die in der näheren Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu dem gestohlenen Auto machen können, sollten sich umgehend bei der Polizei Essen melden unter der Rufnummer 0201/829-0.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Essen

Leserkommentare (10) Kommentar schreiben