Unfall

Lkw fährt auf Pkw auf: A40 in Richtung Dortmund war gesperrt

Die A40 in Essen war am Freitagmorgen in Richtung Dortmund komplett gesperrt. Grund war ein Unfall mit einem Lkw und einem Pkw.

Die A40 in Essen war am Freitagmorgen in Richtung Dortmund komplett gesperrt. Grund war ein Unfall mit einem Lkw und einem Pkw.

Foto: Tom Thöne / FUNKE Foto Services

Essen.  Stau am Freitagmorgen auf der A40 in Essen: Aufgrund eines Unfalls musste die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund komplett gesperrt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Auffahrunfall in Essen-Frillendorf hat am Freitagmorgen für eine Sperrung der A40 gesorgt. Ein Lkw war auf ein Auto aufgefahren. Wie die Polizei mitteilte, wurde die Autobahn etwa 100 Meter vor der Auffahrt Essen-Kray in Richtung Dortmund voll gesperrt.

Die Sperrung begann kurz nach 6 Uhr. Das führte zu Staus, es kam zwischenzeitlich zu Verzögerungen von bis zu 20 Minuten. Um 6.44 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

Zum genauen Unfallhergang konnte die Polizei noch keine Auskunft geben. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben