Fahndung

Ladendieb verletzt Detektiv: Polizei Essen fahndet mit Foto

Vermisst und Fahndung

Vermisst und Fahndung

Foto: Westfalenpost

Essen.   Unbekannter schnappte sich einen Bausatz in der Spielwarenabteilung. Als sich ein Ladendetektiv einschaltete, wurde der Mann gewalttätig.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem Foto aus einer Überwachungskamera eines Innenstadt-Kaufhauses fahndet die Essener Polizei nach einem Ladendieb, der am 20. November auf einen Detektiv eingeprügelt und sein Opfer verletzt hat.

Wie die Behörde am Dienstag berichtete, betrat der Mann gegen 14.10 Uhr das Geschäft an der Kettwiger Straße und wollte sich mit einem Bausatz aus der Spielwarenabteilung auffällig schnell aus dem Staub machen.

Nachdem er den Laden mit seiner Beute verlassen hatte, sprach ihn ein Ladendetektiv an. Der Täter ging zurück, warf den Baukasten auf den Boden und verließ das Geschäft zum zweiten Mal. Als ihn der Ladendetektiv nun erneut aufhalten wollte, kam es zu einem Gerangel. In dessen Verlauf schlug der Unbekannte den Detektiv und flüchtete. Der 56-Jährige wurde leicht verletzt. Nun sucht die Polizei mit Bildern einer Überwachungskamera nach dem Mann.

Hinweise zu seiner Identität und seinem Aufenthaltsort nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben