Theater-Meisterschaft

Essener Theaterkicker sichern sich Deutsche Meisterschaft

Jubel bei den Essener Theaterkickern. Sie sicherten sich in Heidelberg die Deutsche Meisterschaft im Theaterfußball.

Jubel bei den Essener Theaterkickern. Sie sicherten sich in Heidelberg die Deutsche Meisterschaft im Theaterfußball.

Essen.  Die Kicker der Theater und Philharmonie Essen sind Deutscher Meister der Theater-Fußballmannschaften. Im Endspiel reichte ein Tor zum Titel.

Im wahren Leben ist Kalle Frömberg Bühnentechniker im Grillo-Theater. Bei der Deutschen Meisterschaft der Theaterfußballer führte er die Mitarbeiter-Elf der Theater und Philharmonie Essen zum Titel. Nach dem 1:0-Erfolg im Finale gegen die Gastgeber vom Theater und Orchester Heidelberg reckten die Essener die Meisterpokal in den blauen Heidelberger Himmel.

Gehaltener Elfmeter sichert das Final-Ticket

In der Vorrunde setzten sich die Theaterkicker zunächst gegen das Landestheater Rendsburg, die Bühnen der Stadt Köln, dem Theater Regensburg und Schauspielhaus Hamburg durch. Im Halbfinale gegen das Staatstheater Hannover wurde es dann extrem spannend: Auch dank eines gehaltenen Elfmeters gewannen die Essener hauchdünn mit 1:0. Dieses Ergebnis wiederholten die Mannschaft von Trainer Kalle Frömberg dann im Finale.

Für die Essener ist es bereits der sechste Meistertitel nach 1986, 1989, 1992, 2008 und 2012. Als Titelträger richten die Theaterkicker im Frühsommer 2018 die nächste Meisterschaft der Theaterfußballer aus. (red)

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik