Feuer

Küche in Altenessener Wohnung brennt in voller Ausdehnung

Die Essener Feuerwehr hat am Samstag einen Küchenbrand gelöscht.

Foto: Andreas Bartel

Die Essener Feuerwehr hat am Samstag einen Küchenbrand gelöscht. Foto: Andreas Bartel

Essen.   Einsatz für die Essener Feuerwehr in Altenessen: Dort brannte eine Küche in voller Ausdehnung. Verletzt wurde laut Feuerwehr niemand.

Eine Küche in einem Altenessener Mehrfamilienhaus hat am Samstag in voller Ausdehnung gebrannt. Mehrere Nachbarn alarmierten gegen 18 Uhr die Feuerwehr, weil sie durch das laute Alarmsignal eines Rauchmelders aufmerksam wurden und dichter Rauch aus allen Fenstern einer Wohnung im ersten Obergeschoss eines Hauses am Palmbuschweg drang.

Da die Mieter der Brandwohnung nicht zuhause waren, musste sich die Feuerwehr nach eigenen Angaben gewaltsam Zutritt zu der Wohnung verschaffen.

Betroffene Mieter kommen bei Angehörigen unter

Durch den Brand löste sich laut Feuerwehr ein Ventil: Es kam zu einem Wasserschaden in der Brandwohnung und der darunterliegenden Wohnung.

Die Brandwohnung ist vorerst nicht bewohnbar. Die Mieter kamen laut Feuerwehr bei Angehörigen unter.

Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik