Unfall

Kradfahrer (17) bei Unfall in Essen-Kettwig schwer verletzt

Bei einem Zusammenprall in Essen-Kettwig wurde ein 17-Jähriger schwer verletzt.

Bei einem Zusammenprall in Essen-Kettwig wurde ein 17-Jähriger schwer verletzt.

Foto: Ayla Yildiz

Essen.   Ein Kradfahrer ist in Essen-Kettwig auf einen Nissan Quasqai aufgefahren. Der 17-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 17 Jahre alter Kradfahrer ist bei einem Unfall in Essen-Kettwig schwer verletzt worden.

Laut Polizei fuhr der 17-Jährige auf seiner Honda gegen 13.45 Uhr am Montag hinter dem Nissan Quashqai eines 56-Jährigen in Richtung Kettwig. Als plötzlich ein weiteres Auto vom Parkplatz eines Möbelgeschäfts auf die Ringstraße abbog, musste der 56-Jährige scharf bremsen.

Kradfahrer kann Zusammenprall nicht verhindern

Trotz einer Vollbremsung fuhr der Kradfahrer hinten auf den Nissan auf. Bei dem Zusammenprall verletzte er sich so schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Um die Unfallursache zu klären, sucht die Polizei Essen Zeugen. Hinweise nehmen die Ermittler unter 0201/829-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben