Polizei

Kollision zweier Autos fordert sechs Verletzte in Essen

Bei einem Verkehrsunfall in Essen-Kray wurden sechs Menschen verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall in Essen-Kray wurden sechs Menschen verletzt.

Foto: KDF-TV & Picture

In Kray krachten zwei Autos ineinander. Sechs Insassen, darunter eine Schwangere und ein Kleinkind, wurden in Krankenhäuser gebracht.

Essen. Bei dem Zusammenprall zweier Autos im Essener Stadtteil Kray sind am Mittwochnachmittag sechs Menschen verletzt worden. Die Unfallopfer, darunter eine schwangere Frau, wurden mit fünf Rettungswagen in unterschiedliche Krankenhäuser transportiert. Die Hubertstraße musste für die Dauer des Einsatzes und der Unfallaufnahme gesperrt werden.

Wie die Feuerwehr berichtete, saßen in einer beteiligten Mercedes-Limousine vier Erwachsene und ein Kleinkind. In dem zweiten Auto, ein VW Polo, befand sich nur der Fahrer. Ein Fahrradfahrer, der ebenfalls an dem Unfall beteiligt war, erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Die Polizei ermittelt die Ursache des Zusammenstoßes.

Von der Sperrung der Hubertstraße in Höhe des Morgensteig war auch der Öffentliche Nahverkehr betroffen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben