Konzert

Kammerchor Kettwig lädt zu voradventlich-besinnlicher Reise

Der Kammerchor Kettwig lädt am Sonntag, 17. November zur musikalischen Matinée.

Der Kammerchor Kettwig lädt am Sonntag, 17. November zur musikalischen Matinée.

Foto: Foto: Rainer Worm

Essen-Kettwig  Erstmals präsentiert das Gesangsensemble am 17. November eine musikalische Matinée: Auf dem Programm stehen Psalme und Gebetsvertonungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Kammerchor Kettwig beschreitet neue Wege in der Gestaltung seiner Konzerte. Erstmals präsentiert das traditionsreiche Ensemble eine gesangliche Matinée, die das Publikum mit auf eine voradventliche, besinnliche Reise nimmt. Und die beginnt am Sonntag, 17. November um 12 Uhr in der Kirche Sankt Peter in Kettwig.

Zuvor wirkt der Kammerchor mit an der musikalischen Gestaltung der Sonntagsmesse ab 11 Uhr.

Werke von Mendelssohn und Brahms

Das anschließende Konzert mit stilistisch sehr unterschiedlichen Psalm- und Gebetsvertonungen umfasst neben Werken bekannter Komponisten wie Mendelssohn und Brahms Kompositionen des Schweden August Södermann und des Niederländers Hans Leenders. Musikalisch begleitet werden die Sängerinnen und Sänger sowie ein Knabensopran als Solist von Kantor Franz-Josef Reidick an der Orgel (Leitung: Daniel Posdziech).

Der Eintritt ist frei – der Chor freut sich jedoch über Spenden.

Chor seit über 50 Jahren aktiv

Der Kettwiger Kammerchor ist eine musikalische Institution im traditionsreichen Stadtteil: Gegründet wurde das Vokalensemble 1965 unter der Leitung von Professor Emil Kemper. Seither präsentierte der Chor regelmäßig in der Region und darüber hinaus geistliche und weltliche Konzerte. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben