Erlebniswelt Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Kettwig lädt zur „Erlebniswelt“ ein

Auch die Kettwiger Jugendfeuerwehr ist bei der Erlebniswelt im Einsatz.

Auch die Kettwiger Jugendfeuerwehr ist bei der Erlebniswelt im Einsatz.

Foto: Stefan Arend

essen-Kettwig.   Am 11./12. Mai lädt die Freiwillige Feuerwehr Kettwig zur „Erlebniswelt“ rund um die Wache Schulstraße ein. Viel Programm bei freiem Eintritt.

Alle zwei Jahre bekommt der Papst Post aus Kettwig – immer dann, wenn das große Familienfest der Freiwilligen Feuerwehr bevorsteht. Und der schriftlichen Bitte, die „Erlebniswelt Feuerwehr“ in die Gebete einzuschließen, sind die Oberhäupter der katholischen Kirche seit zwölf Jahren wohl auch nachgekommen. Zumindest gab’s immer eine Antwort – und zumeist auch perfektes Wetter.

Am kommenden Wochenende, 11. und 12. Mai, sollte der gute Kontakt zum Vatikan wieder greifen, denn dann wird rund um die Wache an der Schulstraße gefeiert. Los geht es mit einer der größten Feuerwehrfeste Deutschlands am Samstag und Sonntag jeweils um 11 Uhr.

Hinter Christoph Hennig und seinen Kameraden liegen dann viele hundert Stunden, die sie in die Vorbereitung investiert haben – und nicht nur für ihn ist dabei das Wichtigste: „Das ganze Programm ist wieder umsonst, und Familien stehen immer im Mittelpunkt.“

Fokus liegt auf dem Kinderprogramm

Der Fokus liegt auch dieses Mal ganz klar auf dem Kinderprogramm. Die Höhepunkte sind der erneut erweiterte Feuerwehr-Erlebnisparcours, Olis Kinderdisco, der Quarter Jumper, Feuerwehrmann Sam, die Lego Erlebniswelt zum Thema Feuerwehr, eine Riesen-Feuerwehr-Hüpfburg. Kleinkinderhüpfburg, Strickleiterklettern, Bewegungsparcours, Kinderschminken, Feuerwehr-Puppentheater, Übungen der Jugendfeuerwehr, Rettungshunde im Einsatz, Fahrzeugpräsentationen und eine Kindertombola.

Für die erwachsenen Gäste gibt es an beiden Tagen viel Wissenswertes zum Thema Sicherheit – vom Brandschutz im Haushalt über Vorführungen mit Feuerlöschspray.

Live-Musik mit der Band Fresh und Mark Bennett

Und immer gesetzt bei der Erlebniswelt in Kettwig ist gute Musik bei freiem Eintritt – am Samstagabend mit der Band Fresh aus Düsseldorf (ab 19 Uhr) und am Sonntag ab 13 Uhr mit Mark Bennett. Der irische Singer und Songwriter ist Stammgast im Stadtteil – u.a. immer beim Herbstcup der Kettwiger Rudergesellschaft.

Das Veranstaltungsgelände rund um die Wache und der angrenzende Freiligrathplatz werden für die Erlebniswelt weiträumig abgesperrt sein. Den kompletten Programmablauf mit allen Zeiten gibt es auf der Facebook-Seite der „Erlebniswelt Feuerwehr 2019“.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben