25. Oldtimerausfahrt

Automobil-Club Kettwig lädt ein zur 25. Oldtimerausfahrt

ACK-Vorsitzender Hans-Peter Briele (r.) mit Thomas Klein und dessen Ford A Sportcoupe aus dem Jahre 1927 vor dem Start der Oldtimerausfahrt im Jahr 2015.

ACK-Vorsitzender Hans-Peter Briele (r.) mit Thomas Klein und dessen Ford A Sportcoupe aus dem Jahre 1927 vor dem Start der Oldtimerausfahrt im Jahr 2015.

Foto: Heinz-Werner Rieck / FUNKE Foto Services

Am Samstag, 29. Juni, machen sich die Teilnehmer von Kettwig aus auf den Weg – zur 25. Oldtimerausfahrt um den Château Boeuf-Pokal.

ESSEN-KETTWIG. Hans-Peter Briele ist Vorsitzender des Automobil-Club Kettwig und ein versierter Organisator. Auch die Vorbereitungen zur Jubiläumsausfahrt hat er fest im Griff. „Um Punkt 9.31 Uhr machen sich die Teilnehmer auf den Weg. Treffpunkt ist der Marktplatz in Kettwig.“ Wer mitmachen möchte, kann sich über info@ac-kettwig.de anmelden. Das Startgeld beträgt 90 Euro.

Seit Januar ist der Kettwiger mit den Vorbereitungen beschäftigt. Gut sechs Stunden werden die Fahrerinnen und Fahrer unterwegs sein, 150 Kilometer ist die Strecke lang. Gegen 17 Uhr sollten alle im Ziel sein, „und dann steht im Café am Markt die große Siegerehrung an“.

Nachfolger für Organisation der Oldtimerausfahrt gesucht

Es wird wohl die letzte Oldtimerausfahrt sein, die Hans-Peter Briele stemmt. „Wir konzentrieren uns künftig ganz auf das große Oldtimertreffen am 1. Mai. Wenn jemand die Organisation der Ausfahrt übernehmen könnte, würde ich mich freuen. Auch diese Veranstaltung passt gut zu Kettwig, denn wir haben eine Menge Oldtimerbesitzer im Stadtteil. Und es wäre toll, wenn viele davon an der 25. Ausfahrt teilnehmen würden.“

Im September feiert der ACK 70-jähriges Bestehen

Gemeinsam mit seiner Frau Edith ist Hans-Peter Briele die Strecke schon zweimal selbst abgefahren. „Es dürfte alles okay sein, wenn aber am Tag vor der Veranstaltung eine Baustelle eingerichtet wird, muss die halt umfahren werden. Darauf können wir dann nicht mehr reagieren.“

2019 ist für den ACK übrigens ein ganz besonderes Jahr. Im September wird der Verein sein 70-jähriges Bestehen feiern können.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben