Kett-In

Kettwig gruselt sich zum 14. Kürbisfest in der Altstadt

Halloween-Stimmung (v.l.): Catharina Schedler, Silvia Schöne, Fabian Schulte und Guido Koch von Kett-In freuen sich aufs Fest.

Halloween-Stimmung (v.l.): Catharina Schedler, Silvia Schöne, Fabian Schulte und Guido Koch von Kett-In freuen sich aufs Fest.

Foto: Dietmar Wäsche

Essen-Kettwig.300 Kürbisse – verziert mit Gruselfratzen, Spinnentieren, Katzen, Eulen, grinsenden Mündern und spitzen Vampirzähnen – werden vom 25. bis 27. Oktober die Kettwiger Altstadt als Laternen bevölkern. Sie leuchten zum Kürbisfest.

„Das Programm steht“, sagt Catharina Schedler, Vorsitzende der Händlervereinigung Kett-In, über die nunmehr 14. Auflage des Traditionsfestes in den Kettwiger Altstadtgassen. Und sie ist fest überzeugt: Auch zum Kettwiger Halloween-Spektakel wird der Herbst sich von seiner besten Sonnenseite zeigen.

Karussell, Spiele und Bungee-Trampolin für die Kids

Zahlreiche Stände sollen von Freitag bis Sonntag nächster Woche entlang von Haupt- und Ruhrstraße für Unterhaltung sorgen. Das Kettwiger Kürbisfest ist in der Hauptsache etwas für die Familien, betonen die Veranstalter, Catharina Schedler für die Händler und Silvia Schöne für das Eventmanagement Schöne/Haas. Der Mix aus Kinderattraktionen (Karussell, Spiele, Bungee-Trampolin), Gastroständen und Kunsthandwerk sowie Livemusik auf der Bühne habe in den vergangenen Jahren zahlreiche Besucher aus der ganzen Ruhrregion angezogen.

Eröffnet wird das Kürbisfest am 25. Oktober um 19 Uhr mit geladenen Gästen aus Vereinen und Politik, begleitet von der Band P.A.C.E. Aktuelle Hits, vierstimmiger Chorgesang und ungebremste Spielfreude an den Instrumenten kennzeichnen das Trio. Bis 23 Uhr darf an diesem Abend gefeiert werden.

Gespenster, Hexen und Geister ziehen über die Hauptstraße

Am Samstag ist das Gruselfest von 13 bis 23 Uhr geplant. Die Livemusik beginnt um 16 Uhr mit dem Auftritt von Nelli Lorenz. Die Borbeckerin überzeugte bei „The Voice Kids“ mit ihrem Gesangstalent. Um 17 Uhr spielt das Ruhr Sound-Orchester auf der Bühne und begleitet ab 17.45 Uhr die große Geisterwanderung.

Deren Start- und Endpunkt ist die Bühne. Gespenster, Hexen, Geister und andere gruselige Gestalten nehmen ihren Weg über Hauptstraße, Ruhrstraße und Meistersweg und kommen dann zurück zur Hauptstraße. „Der Weg ist mit Rücksicht auf die kleinen Kinder kürzer als 2018“, informiert Schedler.

Das schönste Halloween-Kostüm wird auf der Bühne prämiert

Prämiert wird wieder das schönste Halloween-Kostüm. Wer unter den Kandidaten ist, bekommt während des Umzuges einen Zettel ausgehändigt und darf sich am Endpunkt auf der Bühne präsentieren. „Natürlich gibt es wieder schöne Preise für die Kinder“, freut sich Schedler.

Musikalisch klingt der Samstag mit der Gruppe „12 Feet Over“ aus. Die Coverband aus Wuppertal hat Songs aus den Sparten Pop, Rock und Soul im Gepäck.

Halloween-Schaufenster können bei Facebook Likes bekommen

Die Kett-In-Vorsitzende hofft, dass zahlreiche Händler zu Halloween ihre Schaufenster dekoriert haben. Denn: Auch hier wird es Preise geben. „Wir haben einen Aufruf gestartet. Ein Fotograf geht herum und die Dekorationen werden auf Facebook gestellt“, so Schedler. Der Laden mit den meisten Likes gewinnt.

Der Sonntag ist wieder verkaufsoffen, von 13 bis 18 Uhr laden die Geschäfte in der Altstadt zum Bummel ein. Livemusik gibt es ab 14 Uhr mit „I Gemelli“. Auf dem Programm stehen internationale Schlager und Pophits.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben