Kriminalität

Kaum aus dem Knast: Essener Intensivtäter schlägt erneut zu

Die Ermittlungsgruppe Jugend der Polizei kam dem Intensivtäter auf die Spur.

Die Ermittlungsgruppe Jugend der Polizei kam dem Intensivtäter auf die Spur.

Foto: Christoph Reichwein

Essen.   18-Jähriger hat drei 14 bis 17 Jahre alte Jungen in Essen-Dellwig überfallen. Er bedrohte sie mit einem Messer und nahm ihnen die Smartphones ab.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein polizeibekannter Intensivtäter hat in Dellwig mehrere Jugendliche überfallen und beraubt. Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, bedrohte der 18-Jährige am 2. November drei 14 bis 17 Jahre alte Jungen in einer Grünanlage am Kraienbruch mit einem Messer und nahm ihnen die Smartphones ab.

Der 18-Jährige sitzt jetzt einmal mehr in Untersuchungshaft

Wenige Tage später konnte die Ermittlungsgruppe Jugend den Essener überführen. Bis zum Mai dieses Jahres hatte der junge Mann wegen Straßenraubs im Gefängnis gesessen. Jetzt kam er nach Auskunft der Polizei erneut in Untersuchungshaft.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (18) Kommentar schreiben