Spielhallen-Raub

Hinkender Räuber überfallt Spielhalle in Essen-Kray

Die Polizei sucht nach einem Räuber mit Geh-Fehler.

Die Polizei sucht nach einem Räuber mit Geh-Fehler.

Foto: Kerstin Kokoska

Essen.   Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagabend eine Spielhalle in Essen-Kray überfallen. Er hat nach Zeugen-Angaben einen auffälligen Gehfehler.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein unbekannter Mann mit einer auffälligen Geh-Behinderung hat am Donnerstagabend eine Spielhalle am Krayer Markt überfallen. Der Täter flüchtete mit einer Beute, die nach Angaben eines Polizei-Sprechers im „niedrigen dreistelligen Bereich“ liegt.

Der Täter, der als nicht sonderlich groß – zwischen 1,60 und 1,70 Meter Körpergröße – beschrieben wird, ging eine 47-jährige Angestellte an und verlangte nach Geld. Mit seiner Beute flüchtete er in unbekannte Richtung. Er hat dunkle, lockige Haare und ist untersetzt. Er trug blaue Jeans, einen olivgrünen Pulli und eine dunkle Jacke. Hinweise bitte an 0201/8290.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben