TV-Show

Guido Kretschmer sucht die nächste Shopping Queen von Essen

Modedesigner Guido Maria Kretschmer sucht zum elften Mal die Shopping Queen von Essen.

Modedesigner Guido Maria Kretschmer sucht zum elften Mal die Shopping Queen von Essen.

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Essen.  Modedesigner Guido Maria Kretschmer sucht für seine Sendung die nächste „Shopping Queen“ von Essen. Die Bewerbungsfrist läuft.

Seit neun Jahren sucht Modedesigner Guido Maria Kretschmer seine persönlichen Einkaufsköniginnen und lässt die Fernsehzuschauer dabei zusehen. „Shopping Queen“ hat sich zu einem beliebten TV-Format entwickelt. Demnächst ist das pink-farbene Shopping-Mobil des Senders Vox wieder in Essen im Einsatz. Dafür werden jetzt Kandidatinnen gesucht.

Wer wird die Shopping Queen von Essen? Diese Frage hat Kretschmer nun schon zehn Mal beantwortet. Zehn Frauen in dieser Stadt tragen bereits die Shopping-Krone, eine weitere soll demnächst folgen. Wie jedes Mal gehen fünf Frauen ins Rennen. Wer gerne dabei sein möchte, sollte eine Woche lang Zeit haben, denn so lange dauern die Dreharbeiten. Sie laufen von Sonntag, 13. Oktober, bis Freitag, 18. Oktober. Jede Kandidatin bekommt 500 Euro und vier Stunden Zeit, um ein Outfit zusammenzustellen zu einem Motto, das Moderator und Designer Guido Maria Kretschmer kurzfristig bekanntgibt.

Zum Abschluss ein persönliches Treffen mit Guido Maria Kretschmer in Berlin

Wer am Ende die meisten Punkte bekommen hat, ist die neue Shopping Queen von Essen und wird mit 1000 Euro belohnt. Punkte verteilen die Konkurrentinnen und der Moderator, den die Teilnehmerinnen zum Abschluss persönlich treffen. Kretschmer lädt sie im November für einen Tag zu sich nach Berlin ein. Wer sich bewerben möchte, kann das über die Internetseite www.mavies.de/shopping-queen tun. Dort müssen einige persönliche Angaben gemacht und Fotos hochgeladen werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben