Gewalt

Frau in Essen mit Messer attackiert – Täter gefasst

Messerangriff in Altenessen

Foto: Justin Brosch

Messerangriff in Altenessen

Essen-Altenessen.  In einer Wohnung in Essen-Altenessen ist am Dienstagnachmittag eine Frau mit einem Messer verletzt worden. Der Täter war zunächst auf der Flucht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Messerangriff ist am späten Dienstagnachmittag eine Frau (36) verletzt worden. Zur Schwere der Verletzungen gibt es noch keine Angaben. Lebensgefahr besteht aber nicht.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei passierte die Tat gegen 17 Uhr in einer Wohnung an der Altenessener Grünstraße. Der Täter soll aus dem Bekanntenkreis der Frau stammen, möglicherweise handelt es sich bei dem Mann um den Lebensgefährten des Opfers, erklärte ein Polizeisprecher.

Der Täter flüchtete nach der Tat mit seinem Hund. Warum er die Frau angriff und ob ein Streit vorausging ist bisher nicht bekannt.

Erst in der Nacht konnte die Polizei den Mann festnehmen. Der Mann befindet sich seither in Polizeigewahrsam.

Die Polizei teilte am Mittwochmittag mit, dass die verletzte Frau nicht mehr in Lebensgefahr sei. Sie werde allerdings weiter stationär im Krankenhaus behandelt. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik