Ausstellung

Familientag im Museum Folkwang Essen gibt sich ganz plakativ

Plakate, Plakate, Plakate von den Anfängen bis heute – im Essener Museum Folkwang.

Plakate, Plakate, Plakate von den Anfängen bis heute – im Essener Museum Folkwang.

Foto: Kerstin Kokoska / FUNKE Foto Services

Essen.  Essen: Familientag im Museum Folkwang bietet Führungen und zahlreiche Aktionen rund ums Thema Plakat für große und kleine Ausstellungsbesucher.

Das Museum Folkwang lädt am Sonntag, 26. Juni, gemeinsam mit der Stiftung der Sparda-Bank West zum Sparda-Familientag ein. Im Rahmen der aktuell laufenden Ausstellung „We Want You! Von den Anfängen des Plakats bis heute“ finden von 14 bis 18 Uhr verschiedene Führungen und Workshops für Groß und Klein statt. Die Teilnahme und der Besuch der Ausstellung sind kostenlos.

Bei einem Rundgang durch die Ausstellung „We Want You!“ können sich Familien auf eine Zeitreise durch die Plakatgeschichte begeben und die verschiedenen Stile sowie Präsentationsformen entdecken. René Grohnert, Kurator der Plakatausstellung und Leiter des Deutschen Plakat Museums, bietet darüber hinaus Kuratorenführungen für Erwachsene um 14 und um 16 Uhr an. Die halbstündigen Familienführungen finden um 15 und um 17 Uhr statt.

Selbst entworfene Botschaften finden auf einer großen Plakatwand Platz

In verschiedenen Mitmach-Aktionen haben Groß und Klein die Möglichkeit, kleine Litfaßsäulen zu bauen und aus alten Zeitschriften oder anderen Bildvorlagen Plakate zu collagieren. Zusätzlich werden mit Schablonen besondere Botschaften entworfen, die ihren Platz später auf einer großen Plakatwand hinter dem Museum finden.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „6 ½ Wochen“ präsentiert die Künstlerin Hammari außerdem eine eigens für die Ausstellung im Museum Folkwang produzierte Rauminstallation. Eine Anmeldung zum Workshop und zu den Führungen ist nicht erforderlich.

Weitere Infos: www.museum-folkwang.de/de/veranstaltungen.http://Mehr_Inhalte_aus_Essen{esc#233146165}[infobox]

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Essen

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben