Fahndung

Fahndungserfolg: Polizei identifiziert mutmaßlichen Räuber

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Räuber identifiziert.

Foto: Patrick Schlos

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Räuber identifiziert. Foto: Patrick Schlos

Essen.  Die Polizei Essen hat mit einem Foto nach einem mutmaßlichen Räuber gefahndet. Kurz nach der Veröffentlichung gingen entscheidende Hinweise ein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Schneller Fahndungserfolg für die Essener Polizei: Nachdem das Präsidium am Mittwoch mit einem Foto nach einem mutmaßlichen Räuber öffentlich gefahndet hat, meldeten sich innerhalb weniger Minuten mehrere Anrufer bei der Behörde. So gelang es den Ermittlern, einen 17 Jahre alten Jugendlichen aus Essen-Steele als mutmaßlichen Täter zu identifizieren.

Der 17-Jährige wird verdächtigt, gemeinsam mit einem Komplizen Anfang August einen ebenfalls 17-Jährigen auf dem Burgplatz in der Essener Innenstadt mit einem Messer bedroht und beraubt haben. Dabei sollen sie eine Einkaufstaschen erbeutet haben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik