Kneipe und Corona

Essens „Schlagergott“ René Pascal macht nun auch Hausbesuche

Paradiesvogel aus Rüttenscheid: René Pascal kommt nun auch ins Wohnzimmer seiner Fans.

Paradiesvogel aus Rüttenscheid: René Pascal kommt nun auch ins Wohnzimmer seiner Fans.

Foto: Julia Tillmann / FUNKE Foto Services

Essen.  Wie Drehscheiben“-Wirt René Pascal die Coronakrise meistert: Erst hat er Kneipen-Aktien verkauft, nun singt er für Fans im heimischen Wohnzimmer.

Sein Wohnzimmer, das ist normalerweise die „Drehscheibe“ in Rüttenscheid. Seit Jahren betreibt René Pascal seine Kultkneipe an der Alfredstraße. Zu den besonderen Attraktionen des kuscheligen Thekenplatzes gehören gemeinhin die Auftritte des „Schlagergotts aus dem Kohlenpott“, wie sich René Pascal selbst gerne ankündigt. In schweren Corona-Zeiten singt der Mann mit der „schönsten Frisur der Fernsehwelt“, wie Stefan Raab behauptet, aber auch außer Haus. Um die Zukunft der „Drehscheibe“ zu sichern, bietet Pascal neben dem Verkauf einer Rettungs-Aktie (zum Preis von 50 oder 100 Euro) nun auch Gastspiele für Privatleute an. Ab sofort kann man sich um einen Wohnzimmer-Auftritt des Kultsängers bewerben.

Bei Songs wie „Wir rocken das Ruhrgebiet“ können alle einstimmen

Was man mitbringen muss, um sich den Essener Party-Paradiesvogel nach Hause zu holen? 150 Euro und ein Wohnzimmer oder eine Terrasse, wo neben den Gastgebern vielleicht auch noch ein paar Freunde nach den geltenden Corona-Auflagen Platz finden. Lautsprecher und Mikrophon bringt Pascal selber mit. Der Auftritt soll etwa 20 Minuten dauern und allerbeste Mitsing-Musik von „Lady Blue“ bis „Wir rocken das Ruhrgebiet“ zu Gehör bringen.

Die Wohnzimmerkonzerte sind ein weiterer Versuch, die durch die Coronakrise in Schieflage geratene „Drehscheibe“ über die Runden zu bringen. Der Verkauf von Rettungs-Aktien habe bislang über 4000 Euro eingebracht. Um die Kultkneipe bis zum Herbst durchzubringen, seien aber noch weitere 6000 Euro nötig, heißt es. „Wer zusammen feiern kann, der sollte auch in schwierigen Zeiten zusammenhalten. Wir wollen mit unserem Engagement dazu beitragen, dass der Kultsänger während der Corona-Krise aktiv bleiben und damit zugleich seine legendäre „Drehscheibe“ in Rüttenscheid halten kann“, sagt Andreas Lambeck von Sonnenklar-TV. Das Unternehmen unterstützt den Schlagergott bei seinen Aktionen und will den Differenzbetrag zu den sonst üblichen Honoraren ausgleichen.

Hier kann man sich um ein Hauskonzert mit René Pascal bewerben: info@renepascal.de Die Gewinner werden umgehend benachrichtigt.

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben