Gastronomie

Essener Jagdhaus Schellenberg öffnet nur noch Biergarten

Das Jagdhaus Schellenberg über dem Baldeneysee in Essen wird im Corona-Sommer 2020 nur noch den Biergarten öffnen. Das Restaurant wird geschlossen.

Das Jagdhaus Schellenberg über dem Baldeneysee in Essen wird im Corona-Sommer 2020 nur noch den Biergarten öffnen. Das Restaurant wird geschlossen.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Essen.  Das über Essen hinaus bekannte Jagdhaus Schellenberg mit Blick auf den Baldeneysee schließt sein Restaurant und erweitert die Biergartenfläche.

Das beliebte und über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Ausflugslokal Jagdhaus Schellenberg stellt bis auf Weiteres seinen Restaurantbetrieb ein. Obwohl sich das Gastro-Team hochmotiviert auf die Wiedereröffnung nach der Corona-Zwangspause vorbereitet habe, reiche der der durch die Hygienevorschriften zwangsläufig geminderte Umsatz nicht, um das Restaurant wie gewohnt zu betreiben.

Stattdessen werden im Jagdhaus Schellenberg die Flächen des Biergartens um die Terrasse des Restaurants erweitert. „Konzentrieren wollen wir uns mit unserem Speisen- und Getränkeangebot auf unseren beliebten Biergarten mit dem Sonnendeck und dem fantastischen Blick über den Baldeneysee. Ergänzt wird die Biergartenfläche in diesem so außergewöhnlichen Sommer um die Terrassenflächen“, heißt es aus dem Lokal in Stadtwald.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben