Blaulicht

Essen: Reisemobil erfasst Bobbycar - Junge schwer verletzt

In Essen-Kettwig ist am vergangenen Freitag (19. Juni) ein Reisemobil mit einem Bobbycar (Archivbild) zusammengestoßen. Dabei wurde ein sechs Jahre alter Junge schwer verletzt.

In Essen-Kettwig ist am vergangenen Freitag (19. Juni) ein Reisemobil mit einem Bobbycar (Archivbild) zusammengestoßen. Dabei wurde ein sechs Jahre alter Junge schwer verletzt.

Foto: Markus Joosten / FUNKE Foto Services

Essen.  In Essen-Kettwig ist ein Junge mit seinem Bobbycar auf die Straße gerollt. Der Fahrer eines Reisemobils konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen.

Ein Wohnmobil ist am Freitagnachmittag (19. Juni) im Essener Stadtteil Kettwig mit einem Bobbycarzusammen gestoßen. Dabei ist ein sechs Jahre alter Junge nach Angaben der Essener Polizei schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.40 Uhr. Ein 52 Jahre alter Mann sei mit seinem Reisemobil auf der Straße Berchemer Weg in Richtung Kemmannsweg unterwegs gewesen. Plötzlich sei das Bobbycar mit einem kleinen Jungen am Lenker aus einer Hauseinfahrt auf die Straße gerollt.

Der Kraftfahrer habe den Zusammenstoß nicht mehr verhindern können. Bei dem Unfall verletzte sich der Sechsjährige schwer, berichtet die Polizei. Der Rettungsdienst brachte das Kind in ein Krankenhaus. Dort nahmen Ärzte den Schwerverletzten stationär auf.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben