Gewinnspiel

Essen Original: Backstage-Pässe für Schlagerparty gewinnen

Der Schlagersänger Norman Langen – hier bei einem Auftritt auf der Cranger Kirmes – steht am Samstag, 7. September, bei „Essen Original“ auf der Bühne.

Der Schlagersänger Norman Langen – hier bei einem Auftritt auf der Cranger Kirmes – steht am Samstag, 7. September, bei „Essen Original“ auf der Bühne.

Foto: Rainer Raffalski / FUNKE Foto Services

Essen.  Wir verlosen Backstage-Pässe für die Schlagerparty bei „Essen Original“ sowie exklusive Sitzplätze beim Konzert der Essener Philharmoniker.

Das Stadtfest „Essen Original“ wird vom 6. bis 8. September in der Essener Innenstadt gefeiert. Wir verlosen Backstage-Pässe für die Schlager-Party, unter anderem mit Norman Langen und Rosanna Rocci, und exklusive Sitzplätze für das Konzert der Philharmoniker.

Die „offizielle Schlager-Party & Schlager-Charts-Hit-Party“ steigt am Samstag, 7. September, auf dem Willy-Brandt-Platz. Dort tritt beispielsweise gegen 20.40 Uhr Norman Langen auf. Der Schlagersänger wurde durch seine Teilnahme an der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ bekannt. Außerdem ist die italienische Sängerin Rosanna Rocci zu Gast sowie das Schlager-Duo „Bella Vista“. Wir verlosen drei mal zwei Backstage-Pässe für den 7. September. Das Gewinnspiel finden Sie auf waz.de/Schlagerparty.

Exklusive Sitzplätze beim Konzert der Essener Philharmoniker

Am Sonntag, 8. September, spielen die Essener Philharmoniker ihr Konzert auf dem Kennedyplatz. Werke von Brams, Puccini oder Tschaikowsky erklingen ab 20 Uhr. Wir verlosen zehn mal zwei exklusive Sitzplätze für das Konzert. Zwar ist kann man den Auftritt der Philharmoniker kostenlos verfolgen, doch die vorderen 300 Plätze auf dem Kennedyplatz sind exklusiv reserviert. Zu diesen Plätzen zählen auch die Karten, die wir verlosen. Das Gewinnspiel finden Sie auf waz.de/Essen-Original.

Teilnahmeschluss für beide Gewinnspiele ist am Dienstag, 3. September. Die Gewinner werden bis zum 5. September benachrichtigt.

Weitere Informationen zum Programm von „Essen Original“:

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben