Kriminalität

Essen: Detektiv verfolgt Diebe - Polizei nimmt Trio fest

Polizisten haben drei mutmaßliche Ladendiebe am Essener Hauptbahnhof festnehmen können.

Polizisten haben drei mutmaßliche Ladendiebe am Essener Hauptbahnhof festnehmen können.

Foto: Johannes Neudecker / dpa

Essen.  Zwei Diebe stahlen Kleidungsstücke aus einem Geschäft in der Innenstadt. Die Beute übergaben sie einem Komplizen. Trio am Hauptbahnhof gestellt.

Ein Ladendetektiv hat in der Essener Innenstadt drei mutmaßliche Ladendiebe verfolgt, bis die Polizei die Verdächtigen festnehmen konnte.

Wie die Behörde am Dienstag berichtete, hatte der Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäfts an der Kettwiger am Montag gegen 18.10 Uhr beobachtet, wie zwei Männer (18, 26) hochwertige Ware stahlen. Sie verließen den Laden, ohne zu bezahlen.

Vor dem Geschäft übergaben die Diebe ihre Beute an einen dritten Mann (21). Der 37-jährige Ladendetektiv folgten den Dreien und verständigte die Polizei. Im Hauptbahnhof konnten die Polizisten zusammen mit Beamten der Bundespolizei die mutmaßlichen Ladendiebe stellen. Neben den zuvor entwendeten Kleidungsstücken fanden die Beamten auch noch eine am selben Tag entwendete Geldbörse einer 53-Jährigen sowie ein offenbar am Samstag gestohlenes Handy eines 41-Jährigen.

Der 21-jährige und der 26-jährige Tatverdächtige wurden von der Polizei vorläufig festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen am nächsten Tag wieder entlassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben