Unfall

Essen: Fußgänger nach Unfall in der Innenstadt gestorben

Ein 46 Jahre alter Autofahrer hat auf der Kreuzeskirchstraße in Essen einen Fußgänger erfasst. Der Fußgänger wurde tödlich verletzte.

Ein 46 Jahre alter Autofahrer hat auf der Kreuzeskirchstraße in Essen einen Fußgänger erfasst. Der Fußgänger wurde tödlich verletzte.

Foto: Brosch

Essen.  Ein 46-Jähriger hat am Dienstagabend einen Fußgänger (76) in der Essener Innenstadt angefahren. Der Senior starb später in einer Klinik.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach einem schweren Unfall am Dienstagabend in der Essener Innenstadt ist ein 76-Jähriger am frühen Mittwochmorgen im Krankenhaus gestorben. Der Fußgänger war gegen 18.50 Uhr auf der Kreuzeskirchstraße von dem Auto eines 46-Jährigen erfasst, zu Boden geschleudert und lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei berichtete, war der Fahrer des lilafarbenen Opel Meriva in Richtung Friedrich-Ebert-Straße unterwegs, als unmittelbar nach der Kreuzung zur I. Weberstraße der Senior die Straße kreuzte. Vermutlich kam er aus Richtung des Weberplatzes. Trotz einer Vollbremsung, erfasste der Autofahrer den Mann.

Ein unabhängiger Sachverständiger wurde hinzugezogen

Der 76-jährige erlitt durch den Zusammenstoß schwerste Verletzungen und wurde noch vor Ort medizinisch behandelt und unverzüglich in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er am frühen Morgen. Die Polizei sperrte die Örtlichkeit für die Unfallaufnahme für rund zwei Stunden. Ein unabhängiger Sachverständiger wurde hinzugezogen.

Etwaige Zeugen, die weitere Angaben zum Unfallgeschehen machen können, werden gebeten sich bei dem Verkehrskommissariat 1/VU-Aufnahmeteam unter der 0201/829-0 zu melden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Der 76-Jährige ist der siebte Verkehrstote dieses Jahres auf Essens Straßen, sagte Polizeisprecherin Judith Herold. Im vergangenen Jahr sind vier Verkehrsteilnehmer ums Leben gekommen. (j.m.)

Weitere Nachrichten aus Essen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (5) Kommentar schreiben