Kriminalität

Einbruch auf Essener Recyclinghof: Betrieb öffnet später

Unbekannte Einbrecher verwüsteten das Kassenhäuschen auf dem Recyclinghof an der Laupendahler Landstraße.

Unbekannte Einbrecher verwüsteten das Kassenhäuschen auf dem Recyclinghof an der Laupendahler Landstraße.

Foto: Dennis Straßmeier

Essen.   Betrieb an der Laupendahler Landstraße läuft erst nach dem Mittag wieder wie geplant. Unbekannte verwüsteten Kassenhäuschen. Polizei ermittelt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit brachialer Gewalt haben sich unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Mittwoch Zugang zu dem Recyclinghof der Entsorgungsbetriebe Essen an der Laupendahler Landstraße in Essen-Werden verschafft.

Die Täter überwanden mehrere Sicherheitsbarrieren und verwüsteten das Kassenhäuschen, berichtete Polizeisprecher Christoph Wickhorst. Ob und welche Beute sie machten, sei noch nicht bekannt.

Nach dem Einbruch blieb der Betrieb am Morgen zunächst geschlossen. Um kurz nach 12 Uhr wurde der Recyclinghof wieder geöffnet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben