Einbruch

Diebe stehlen Geld aus Spielhalle in Essen-Schönebeck

Bei dem Einbruch in die Spielhalle hat sich einer der Täter vermutlich an der Hand verletzt.

Bei dem Einbruch in die Spielhalle hat sich einer der Täter vermutlich an der Hand verletzt.

Essen.  Bislang unbekannte Diebe sind am Donnerstagmorgen in eine Spielhalle in Essen-Schönebeck eingebrochen. Ein Dieb verletzte sich dabei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bislang unbekannte Diebe haben bei einem Einbruch in eine Spielhalle in Schönebeck Geld gestohlen. Laut Polizei schlugen die Täter am Donnerstagmorgen um 5.11 Uhr eine Scheibe des Gebäudes an der Lautstraße ein und entwendeten Geldkassetten.

Blutspuren deuten darauf hin, dass sich einer der Täter dabei verletzt hat, so die Polizei.

Verdächtige flüchten in Richtung Aktienstraße

Zeugen haben die Verdächtigen dann dabei beobachtet, wie sie mit einem dunklen Fahrzeug in Richtung Aktienstraße geflohen sind.

Bei dem Fahrzeug soll es sich möglicherweise um einen Audi A3 handeln. Hinweise zu den Tatverdächtigen nehmen die Ermittler unter 0201 / 829-0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Aus der Rubrik