Kriminalität

Dieb stiehlt Getränke – Essener Richter schickt ihn in Haft

Nach einem Diebstahl in einem Essener Supermarkt sitzt ein 37-Jähriger in Untersuchungshaft.

Nach einem Diebstahl in einem Essener Supermarkt sitzt ein 37-Jähriger in Untersuchungshaft.

Foto: David-Wolfgang Ebener / dpa

Essen.  Nach einem Diebstahl in einem Supermarkt wurde ein 37-Jähriger einem Haftrichter vorgeführt. Der machte kurzen Prozess und ordnete U-Haft an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Klau mit Konsequenzen: Nach dem Diebstahl von Getränkedosen in einem Supermarkt in Essen-Altenessen sitzt ein 37-Jähriger in Untersuchungshaft. Im Rahmen eines sogenannten beschleunigten Verfahrens ist der Mann nach seiner Festnahme einem Richter vorgeführt worden. Der machte kurzen Prozess,

Wie die Polizei am Montag berichtete, hatte ein Ladendetektiv bemerkt, wie der 37-Jährige am Samstag die Beute in seinen Rucksack steckte und ohne zu bezahlen verschwinden wollte.

Der 37-Jährige hat keinen festen Wohnsitz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben