Stadtteilbesuch

Dialog mit Oberbürgermeister Thomas Kufen in Altenessen-Süd

Im Mai besuchte Oberbürgermeister Thomas Kufen den Jugendtreff Hörsterfeld zum Dialog mit den Bürgern. Nun kommt er nach Altenessen-Süd.

Im Mai besuchte Oberbürgermeister Thomas Kufen den Jugendtreff Hörsterfeld zum Dialog mit den Bürgern. Nun kommt er nach Altenessen-Süd.

Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Altenessen-Süd.   Nicht nur im Rathaus, sondern auch in den Stadtteilen sucht der Oberbürgermeister den Dialog mit Bürgern. Am 15. Juli kommt er nach Altenessen.

Alle Bürger sind eingeladen, mit Oberbürgermeister Thomas Kufen über den Stadtteil Altenessen-Süd zu sprechen. Die Stadt lädt dazu zum 6. Bürgerdialog ein. Er findet am Montag, 15. Juli, ab 18.15 Uhr in der Katholischen Kirchengemeinde Herz Jesu in Altenessen-Süd am Westerdorfplatz statt. Ob sanierungsbedürftige Schultoiletten, Sauberkeit im Stadtteil, die Verkehrsprobleme zum Beispiel auf der Gladbecker Straße oder fehlende Kita-Plätze: Die Bürgerinnen und Bürger in den Essener Stadtteilen haben viele unterschiedliche Anliegen, die sie mit Oberbürgermeister Thomas Kufen besprechen möchten. Seit Anfang 2019 werden die Bürgersprechstunden im Rathaus durch Bürgerdialoge vor Ort in den Stadtteilen ergänzt. Begleitet und moderiert wird die Veranstaltung von der Stadt Agentur der Stadt Essen sowie von Akteuren vor Ort. Anmeldungen sind nicht erforderlich, alle Bürger sind eingeladen, am offenen Dialogformat teilzunehmen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben