Essen-Altenessen.

Deutsche Bahn putzt Bahnhof Altenessen heraus

Die Abfallkörbe auf dem Bahnhof Altenessen sind wieder sauber.

Die Abfallkörbe auf dem Bahnhof Altenessen sind wieder sauber.

Foto: Deutsche Bahn

Essen-Altenessen.   Ein Vorzeigebahnhof ist die Altenessener Station schon lange nicht mehr. Doch so verdreckt wie in den letzten Tagen war er schon lange nicht mehr. Ob im Tunnel oder auf den Bahnsteigen: Überall lagen Verpackungen, Papiertaschentücher und sonstiger Müll herum. Negativer Höhepunkt war ein zertretener Abfallkorb, dessen Inhalt über den Bahnsteig verteilt lag. Auch die vielen Kaffeebecher, die auf oder unter den Körben standen, boten einen erbärmlichen Anblick.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Vorzeigebahnhof ist die Altenessener Station schon lange nicht mehr. Doch so verdreckt wie in den letzten Tagen war er schon lange nicht mehr. Ob im Tunnel oder auf den Bahnsteigen: Überall lagen Verpackungen, Papiertaschentücher und sonstiger Müll herum. Negativer Höhepunkt war ein zertretener Abfallkorb, dessen Inhalt über den Bahnsteig verteilt lag. Auch die vielen Kaffeebecher, die auf oder unter den Körben standen, boten einen erbärmlichen Anblick.

Das ist jetzt vorbei. Am Freitag ließ die Deutsche Bahn den Bahnhof komplett reinigen. Sogar der Abfalleimer erstrahlt in ungewohntem Glanz.

Nicht völlig zu spät

Die Aktion kam etwas verspätet, aber noch nicht völlig zu spät. Denn seit Wochenbeginn, seit die südliche Strecke von Essen nach Duisburg komplett gesperrt ist, halten deutlich mehr Regionalexpress-Züge in Altenessen. „Wegen des erhöhten Reisendenaufkommens hat das Bahnhofsmanagement das Reinigungsintervall erhöht“, erklärt ein Sprecher der Deutschen Bahn.

Nicht erhöht, aber deutlich verlängert wurden jetzt auch die Bahnsteige in Altenessen, Bahnsteig 1 sogar um 40 Meter auf 215 Meter. Denn in weiter Zukunft werden hier die Züge der Linie RRX 3 halten, für die die Bahnsteige zu kurz gewesen wären. Neu in Altenessen sind auch die Beschallung, die Beleuchtung und die Stationsbeschriftung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben