Schloss Hugenpoet

Club Kohlenwäsche bittet zum Ball auf Schloss Hugenpoet

Das Schloss tanzt: Club Kohlenwäsche Ball auf Hugenpoet.

Das Schloss tanzt: Club Kohlenwäsche Ball auf Hugenpoet.

Foto: Foto: Udo Geisler / FUNKE Foto Services

Am 22. Juni wird in Kettwig getanzt. An diesem Tag lädt Club Kohlenwäsche zum dritten Mal zu einem Charity-Ball aufs Schlosshotel Hugenpoet.

ESSEN-KETTWIG. Das Schloss tanzt - Club Kohlenwäsche Ball auf Schloss Hugenpoet: Der Charity-Ball findet bereits zum dritten Mal in Kettwig statt. Und zwar am Samstag, 22. Juni. Im Dreivierteltakt, mit Swing und Disco wird für den guten Zweck durch die Sommernacht getanzt. Im Festsaal werden zu den Klängen der Essener Philharmoniker die Füße der Paare bei Walzer, Polka und Tango nicht still halten können. Die Ballkleider im Kaminzimmer im Erdgeschoss werden sich bei Swing & Soul der Band „Sonic Club“ nur so drehen, sowie es ab Mitternacht in der Remise keine gebundene Smoking-Fliege mehr geben wird, wenn DJ Karsten „CABA“ Kroll die Tanzfläche bis in den frühen Morgen mit Hits der 80er und 90er füllt.

Ein feierlicher Abend mit feinen Speisen aus der Küche von Sterneköchin Erika Bergheim und ihrem Team wird es werden, der einem wohltätigen Zweck zu Gute kommt: Alle Überschüsse der Veranstaltung setzt Club Kohlenwäsche für die sozialen Projekte des Vereins ein. Die Karten gibt es ab 99 Euro pro Person. Sie sind unter veranstaltung@huegenpoet.de oder telefonisch unter 02054/1204-370 oder 1204-41 zu bestellen.

Club Kohlenwäsche ist ein Vereinigung engagierter Menschen. Der Club setzt sich für das Wohl in Essen lebender benachteiligter Kinder und Jugendlicher ein, indem er gezielt soziale, kulturelle und bildungsorientierte Projekte in der Stadt fördert. Weitere Infos auf www.clubkohlenwaesche.org.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben