Einbruch

28-Jähriger nach Einbruch in Gartenlaube festgenommen

Die Essener Polizei hat am Sonntagabend einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festgenommen.

Foto: Gerd Wallhorn

Die Essener Polizei hat am Sonntagabend einen mutmaßlichen Einbrecher vorläufig festgenommen.

Essen-Dellwig.  Ein Zeuge hat einen Fremden in einer Laube in Dellwig erwischt. Die Polizei nahm den Mann fest. Ob weitere Lauben betroffen sind, ist unklar.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein 28-Jähriger ist am Sonntagabend bei einem Einbruch in eine Gartenlaube in Essen-Dellwig beobachtet worden. Laut Polizei rief ein Zeuge die Beamten, nachdem er den Mann in einer Gartenlaube an der Donnerstraße gesehen hatte.

Mutmaßlicher Einbrecher versuchte zu fliehen

Der 28-Jährige versuchte zu flüchten, die Beamten schnitten ihm jedoch den Weg ab und nahmen ihn in der Kleingartenanlage vorläufig fest. Gegen den mutmaßlichen Einbrecher lag laut Polizei zudem ein Haftbefehl vor.

Beute wurde bei dem 28-Jährigen nicht gefunden, erklärte die Polizei. Ob am Sonntag noch weitere Gartenlauben in Dellwig aufgebrochen wurden, steht noch nicht fest.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik