Unfall

BMW-Fahrer missachtet Rotlicht: Zwei Verletzte in Essen

Nach dem Unfall im Essener Westviertel eilte die Polizei zum Einsatzort.

Foto: dpa

Nach dem Unfall im Essener Westviertel eilte die Polizei zum Einsatzort. Foto: dpa

Essen.   Nach einem Zusammenprall zweier Autos im Essener Westviertel sind zwei Insassen in Krankenhäuser transportiert worden. Unfallfahrer unverletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Zusammenprall zweier Autos auf der Kreuzung Hans-Böckler-Straße/Altendorfer Straße im Westviertel sind am Samstag zwei Insassen eines Kleinwagens verletzt worden.

Wie die Polizei am Montag berichtete, mussten eine 29 Jahre alte Essenerin und deren Beifahrer (26) ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ein 21 Jahre alter BMW-Fahrer blieb unverletzt.

Nach Angaben von Zeugen soll der junge Essener eine rote Ampel missachtet haben. Bei der Kollision wurde sein Auto gegen einen Ampelmast geschleudert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Mehr zum Thema
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik