Suche

Polizei Essen sucht nach Unfall nach einem jungen Radfahrer

Die Polizei Essen sucht nach einem jungen Radfahrer, der in Essen-Kettwig nach einem Unfall davongefahren ist.

Foto: Patrick Schlos

Die Polizei Essen sucht nach einem jungen Radfahrer, der in Essen-Kettwig nach einem Unfall davongefahren ist. Foto: Patrick Schlos

Essen.   Ein junger Radfahrer hat in Essen-Kettwig einen Dacia touchiert und ist weitergefahren. Die Polizei sucht nach dem etwa zwölfjährigem Jungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Polizei sucht nach einem jungen Radfahrer, der in Essen-Kettwig ein Auto gestreift hat und anschließend weggefahren ist. Wie die Polizei am Montag erklärte, kam es bereits am Donnerstag zu dem Unfall auf der Ringstraße in Höhe eines Lebensmittelgeschäftes.

Ein 38-Jähriger hatte mit seinem Dacia gerade einen anderen Wagen überholt, als der etwa zwölf Jahre alte Junge, der entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung fuhr, vom Radweg auf die Straße wechselte und dabei das hintere rechte Seitenteil des Autos touchierte.

Junger Radfahrer dreht sich nach Zusammenstoß um und fährt davon

Im Rückspiegel sah der Dacia-Fahrer noch, wie der Junge stehen blieb und sich umdrehte. Wenig später war er allerdings verschwunden.

Die Polizei sucht nun nach dem jungen Radfahrer, der einen mehrfarbigen Helm trug. An seinem Lenker befanden sich laut Beschreibung auffallend helle Gummi-Kunststoffgriffe.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats bittet die Eltern des Jungen, sich unter der 0201/829-0 zu melden. Unter der gleichen Nummer nehmen die Beamten auch Zeugenhinweise entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik