Einbruch

Kioskeinbruch: Mann erbeutet Süßes im Wert von einem Euro

Die Polizei hat einen Kiosk-Einbrecher geschnappt.

Die Polizei hat einen Kiosk-Einbrecher geschnappt.

Foto: Socrates Tassos

Essen.   Ein Mann ist in einen Kiosk in Essen eingebrochen. Er erbeutete Süßigkeiten im Wert von einem Euro und richtete einen Schaden von 250 Euro an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein alkoholisierter Mann ist am Mittwochabend in einen Kiosk in Essen-Altenessen eingebrochen: Laut Polizei erbeutete er Süßigkeiten im Wert von einem Euro, richtete an dem Kiosk aber einen Schaden von 250 Euro an.

Der 21-Jährige war schon zuvor aufgefallen, da er lautstark vor der Bude an der Bäuminghausstraße randalierte. Zeugen beobachteten um kurz vor Mitternacht, wie der Mann eine Fensterscheibe des Kiosk einschlug und wenig später flüchtete.

Als die Polizei eintraf, kehrte der Einbrecher zum Tatort zurück. Der Mann verhielt sich sehr aggressiv gegenüber den Beamten und wurde daher in Gewahrsam genommen. In seiner Hosentasche konnte die Beute sichergestellt werden: Süßigkeiten im Wert von einem Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben