Trickbetrug

Essener Seniorin lässt Trickbetrüger an der Tür abblitzen

Foto: Oliver Mengedoht

Essen.   Ein Trickbetrüger hat sich als Handwerker ausgegeben. Doch eine Seniorin in Haarzopf durchschaute ihn. Essener Polizei bittet um Hinweise.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Haarzopfer Seniorin hat einen Trickbetrüger an ihrer Wohnungstür abblitzen lassen. Wie die Essener Polizei am Montag erklärte, klingelte der Unbekannte am Donnerstag, 1. Februar, gegen 15.45 Uhr an der Wohnungstür an der Hatzper Straße.

Der Mann log, dass er die Heizung überprüfen müssen, zeigte dazu einen Ausweis und sagte, die Seniorin müsse ihn in die Wohnung lassen. Doch auf diesen Trick fiel die 87-Jährige nicht rein.

Polizei Essen bittet um Hinweise

Die Seniorin ließ den Mann vor der Tür stehen. Der Trickbetrüger zog ohne Beute ab.

Der Unbekannte ist circa 1,70 Meter groß. Er trug einen dunklen Blouson und eine Schiebermütze. Hinweise an die Polizei Essen unter der Telefonnummer 0201/829-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik