Ladendiebstahl

Drei Männer stehlen Smartphones in Essener Innenstadt

Die Polizei erbittet Hinweise.

Die Polizei erbittet Hinweise.

Foto: Lars Heidrich

Essen.   Am Freitag wurden vier Handys aus einem Laden auf der Kettwiger Straße gestohlen. Zwei Täter wurden festgenommen, der dritte Dieb wird gesucht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Drei Männer haben am Freitag vier iPhones gestohlen. Das Trio schlug im Laden eines Mobilfunkanbieters auf der Kettwiger Straße zu und flüchtete nach der Tat.

Gegen 14.20 Uhr betraten sie das Geschäft und betrachteten die Mobiltelefone, bevor sie die Handys plötzlich aus ihrer Verankerung rissen und in Richtung Hauptbahnhof flüchteten.

Mit Personenbeschreibungen gelang es der Polizei und der Bundespolizei, zwei der drei Verdächtigen auf einem Bahngleis zu stellen. Der dritte Dieb flüchtete mit einer auffällig grauen Stoffhose aus dem südlichen Ausgang des Hauptbahnhofs, in Richtung der Helbingstraße.

Drei der vier gestohlenen iPhones konnten sichergestellt werden

Die gefassten Täter, beide 15 Jahre alt, wurden zur Wache gebracht, drei der vier Mobiltelefone konnten sichergestellt werden. Einer der polizeibekannten Jugendlichen wurde vorläufig festgenommen, der andere wurde seinen Eltern übergeben.

Die Essener Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zum dritten, noch flüchtigen Täter machen können oder ihn bei seiner Flucht aus dem Bahnhof gesehen haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter 0201/8290 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben