Raubüberfall

Bewaffnetes Duo überfällt Essener (49) beim Lkw-Beladen

Ein 49-Jähriger lud Freitagnacht, 13. April, seinen Lkw ein, als er unter den Helbingbrücken in Essen Opfer eines Überfalls wurde.

Foto: Martin Möller

Ein 49-Jähriger lud Freitagnacht, 13. April, seinen Lkw ein, als er unter den Helbingbrücken in Essen Opfer eines Überfalls wurde. Foto: Martin Möller

Essen.   Während er seinen Lkw belud, raubten zwei Unbekannte einen 49-Jährigen im Essener Südviertel aus. Die Täter bedrohten den Mann mit einem Messer.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zwei unbekannte Täter haben Freitagnacht, 13. April, einen Mann (49) auf der Weiglestraße im Essener Südviertel überfallen. Der 49-Jährige lud gegen 23.10 Uhr auf dem Parkplatz unter den Helbingbrücken, Gepäck in seinen Lkw, als ihn plötzlich zwei Männer mit einem Messer bedrohten. Einer hielt das Opfer mit dem Messer in Schach, während der andere ihm seine Geldbörsen raubte. Anschließend schlug der bewaffnete Täter dem 49-Jährigen mit der Faust in den Magenbereich, so dass der Essener zusammensank. Das Duo flüchtete laut Polizei zu Fuß in Richtung Steinstraße.

Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise

Die beiden Täter werden wie folgt beschrieben: Der Haupttäter soll zirka 25 Jahre alt und etwa 1,90 Meter groß sein. Er hatte eine sportliche Statur, kurze blonde Haare und eine breite Nase. Sein rechter Handrücken war tätowiert, er trug ein schwarzes T-Shirt, einen blauen Kapuzenpulli mit kurzen Ärmeln und der dazugehörigen Hose (eine Art Trainingsanzug). Der Mann sprach Deutsch und führte ein Messer mit sich.

Sein Komplize soll zirka 25-30 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß sein, mit normaler Statur und Drei-Tage-Bart. Er soll ungepflegt gewirkt haben, war dunkel gekleidet und trug ein schwarzes Käppi verkehrt herum.

Der Ermittler des Raubkommissariats sucht Zeugen, die Angaben zu den beiden Räubern oder zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich der Weiglestraße/ Steinstraße gemacht haben. Kontakt: 0201/829-0.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik